2. Jugend-Clubmeisterschaft am Golfpark Rosenhof

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag veröffentlicht:14. September 2020

Am 12.09.2020 fanden sich schon zu früher Stunde 20 hochmotivierte Spieler zur Austragung der zweiten Rosenhof Jugend-Clubmeisterschaft ein.

Der Tag startete mit erstaunlich frischen Temperaturen während sich alle auf der Driving-Range und auf den Puttinggrüns im wahrsten Sinne „warmspielten“. Pünktlich um 8.00 Uhr und um 08:10 Uhr starteten dann die 18-Loch-Spieler auf ihre Runde. Durch den Ausfall eines Spielers entstand im 2. Flight eine Lücke, in die Bernd Amberg sich sofort bereit erklärte, einzuspringen. Um 9.00 Uhr waren dann schließlich alle 9-Loch-Flights als auch unsere First-Drive-kids unterwegs.

 

Die Sonne stieg schnell am strahlend blauen Himmel und die Temperaturen entwickelten sich sommerlich warm, sodass die warmen Jacken gegen gekühlte Getränke getauscht werden mussten. Unsere Young Guns spielten konzentriert und ließen sich auch nicht durch das nachfolgend getaktete WAGC-Turnier aus der Ruhe bringen. Jetzt waren eine passende Strategie und Konzentration auf den Punkt gefragt.

 

Um 11.30 Uhr traf der letzte 18-Loch-Flight auf dem 18. Grün ein und wurde ganz nach „Rosenhof-Young-Guns-Tradition“ in Empfang genommen. Alle Mannschaftsmitglieder fieberten mit angehaltenem Atem als die entscheidenden Spielzüge fielen.  

Man hätte geradezu einen „Tee aufs Grün fallen hören“ können, so still war es!  Gänsehautstimmung! Unter großem Applaus wurden Pauline, Marlon und Paul von den Eltern und Gästen auf der Clubterrasse begrüßt. 

Das Ergebnis der Auswertung wurde mit großer Spannung erwartet. Pauline Amberg spielte in der 18-Loch-Challenge sensationelle 13 Schläge über Par und verteidigte mit einem souveränen ersten Platz ihren Titel als Clubmeisterin. Marlon Ergun erspielte sich mit 105 Schlägen Platz 2, knapp vor Paul James Vince mit 107 Schlägen.

 

In der 9-Loch-Challenge holte sich Noel Maier, der gerade die erste Golfsaison spielt, mit hervorragenden 52 Schlägen den Titel als Jugend-Clubmeister. Platz 2 gelang Tom Benesch mit 59 Schlägen und Maxine Benesch erreichte mit 63 Schlägen Platz 3.

Die First-Drive-Runde, die von Ulf Hettstedt begleitet wurde, sorgte für eine besondere Spannung und am Ende entschieden auch hier wohl die besseren Nerven. Adele Wehrmann und Lorenz Heichel lagen im Zählspiel mit jeweils 55 Schlägen gleichauf. Aufgrund der bestehenden HGV Regelung konnte Lorenz das Spiel für sich entscheiden und den begehrten Titel „Jugend-Clubmeister der First-Drive“ ergattern. Adele Wehrmann errang verdient den 2. Platz und Marie Kohlert erreichte den 3. Platz mit einem soliden Ergebnis von 69 Schlägen.

Zum ersten Mal dabei war Anton Craan, der 6 Jahre jung die Runde mit 78 Schlägen beendete und am Abend durch die Übergabe des Mannschaftstrikots, nun auch ganz offiziell zum Team der „Rosenhof Young Guns“ gehört.

 

Anke und Jochen Benesch ermöglichten uns eine würdevolle, corona-konforme Siegerehrung mit anschließendem, sehr leckerem Abendessen im Aschaffenburger Restaurant „Lebenswert“.

 

Alle unsere jungen Golfer waren an diesem Tag voll bei der Sache und konnten viele wichtige Turniererfahrungen sammeln. Aber auch die Helfer hatten viel Spaß und die Sieger freuten sich über die schönen, vom Golfpark Rosenhof gesponserten Turnierpokale. Der Vorstand des FJGC gratuliert allen Siegern und Mitspielern ganz herzlich zu ihren hervorragenden Leistungen! 

Ein besonderes Dankeschön nochmal an Andrew Payne und sein Team für die gute Unterstützung des Jugendgolf-Turniers und den bestens gepflegten Platzzustand. Wir freuen uns schon jetzt auf die Meisterschaft im nächsten Jahr!

 

Fotos: Nina Meyer und Larissa Heichel